Pünktlich zum Frühjahrsputz präsentiert Actricity eine neue Version seiner Business Lösung. Ausmisten, saubermachen, neu einordnen und das gute Gefühl geniessen, einen klaren Durchblick zu haben – was im Haushalt gang und gäbe ist, bringt auch im beruflichen Alltag enorme Vorteile.

Die neue Version 4.2 von Actricity greift Ihnen dabei tatkräftig unter die Arme.

Aus dem grossen Topf der Weiterentwicklungen kristallisieren sich aus der aktuellen Version von Actricity zwei Hauptthemen besonders heraus:

Die Kundenkommunikation wurde noch stärker automatisiert und digitalisiert und die Zeiterfassung (PZE) markant verbessert und vereinfacht.

      Die wichtigsten neuen                    
      Funktionalitäten der Version 4.2:

  • Einbindung der elektronischen Signatur

  • Mobiles unterschreiben in diversen Anwendungen

  • Automatisierter Versand von Rechnungen per E-Mail

  • Individuelle Einstellung der Rechnungsversandart

  • Chargenverwaltung

  • PZE-Optimierungen

  • Neues Pausenmodell

  • Absenzen- / Ferienmanagement

  • Refresh User Interface mobile Applikationen

  • Neue mobile Applikationen im Bereich Service (auch im Offline-Modus)

Mit der Anwendung von elektronischen Signaturen innerhalb unserer Workflows lassen sich jetzt Offerten schnell und einfach elektronisch unterschreiben. Bei Bedarf können selbstverständlich auch weitere Belege wie zum Beispiel Auftragsbestätigungen, Lieferscheine oder Servicerapporte direkt in der Anwendung unterschrieben werden.

Um Ihre Effizienz noch weiter zu steigern, ist das automatische Senden von Rechnungen per E-Mail komplett neudefiniert worden. Jetzt können Sie schnell und einfach hunderte oder gar tausende von Rechnungen automatisch versenden.

Brandneu hat Actricity jetzt auch seine eigene Chargenverwaltung. Mit dieser neuen Funktionalität verwalten und steuern Sie aktive und inaktive, gültige oder verfallene Chargen innerhalb der integrierten Materialverwaltung.

Eine starke Weiterentwicklung zeigt sich auch
in der Personalzeiterfassung. Es können genaue Pausenmodelle
definiert werden und das System überprüft und verwaltet im Hintergrund automatisch die erfassten Zeiten gemäss der vorgegebenen Pausenart. Neue Funktionalitäten im Bereich Sollzeiten optimieren die Verwaltung von Vorfeiertagen und die Präsenzzeiten können mit der mobilen Applikation von Actricity neu auch direkt von unterwegs erfasst werden. Weitere Optimierungen in den Bereichen Absenzen und Ferienmanagement
tragen ebenfalls zu einer Effizienzerhöhung bei.

Das ist aber immer noch nicht alles! Unsere mobile Applikation wurde einem intensiven Facelifting unterzogen und präsentiert ein wesentlich verbessertes User Interface.

Es stehen Ihnen erstmalig auch neue Service-Applikationen wie die Equipment-Inspektionen, Equipment-Rundgänge und die Inbetriebnahme von Equipments zur Verfügung. In all diesen Applikationen können Sie sowohl im Online- als auch im Offline-Modus arbeiten.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

PZE, Personalzeiterfassung, Leistungserfassung, Ferienmanagement, Absenzenmanagement, Chargenverwaltung, Mobile Applikation, Digitale Signatur, Mobil signieren, #Mobil, #Offline

Weiterlesen: 04.22 - Actricity präsentiert die neue Version 4.2

Actricity und KKG

KKG und Actricity
machen sich zusammen auf den Weg in die Zukunft!

Wir freuen uns sehr, dass sich die Firma KKG Industrielle Kältetechnik für die ERP-Lösung Actricity entschieden hat.

Die KKG mit ihren beiden Niederlassungen in Basel und Rheinfelden realisiert seit mehr als 30 Jahren erfolgreich Projekte im Bereich der professionellen Kältetechnik und bietet den dazugehörigen Langzeit-Service.

Mit Actricity führt die KKG eine Software ein, die dem Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse in einer Gesamtlösung ermöglicht: Auftragsabwicklung, Beschaffung, Projektmanagement und Zeiterfassung, aber auch der Bereich Field Professional Services werden mit dem ERP Actricity abgedeckt.

Das Evaluierungsteam von KKG stellte schnell fest, dass Actricity moderne und starke Funktionalitäten bietet, die die Firma KKG auf ein höheres Digitalisierungslevel heben werden. Rasch erkannte man auch die langjährige Erfahrung und die Kompetenzen von Actricity, was den Aufbau einer soliden Vertrauensbasis wesentlich unterstützt hat. Zwischen den beiden Teams der KKG und von Actricity hat die Chemie von Anfang an gestimmt: «Ein tolles Team, das seinen Versprechen gerecht wird», so Bruno Zimmermann von der KKG. Einer zügigen Entscheidung stand also nichts mehr im Wege.

Neben der Auftragsabwicklung und der Beschaffung waren die Objektorientierung von Actricity (Objektverwaltung oder Anlagenverwaltung) und das Servicemanagement zusätzliche wichtige Entscheidungsfaktoren für die Firma KKG.

Mit dem neuen ERP wird die Firma KKG ihren Digitalisierungsgrad drastisch erhöhen und ihren Mitarbeitenden moderne Webtools zur Verfügung stellen. Die mobile Applikation von Actricity wird im Bereich Service eine wichtige Rolle spielen. Objektdaten zur Verfügung zu haben, Daten unterwegs erfassen zu können oder Arbeitsrapporte zu generieren sind nur einige der Funktionalitäten, die die Techniker:innen in ihrem täglichen Tun stark unterstützen werden.

In einer weiteren Phase plant die KKG auch die mobile Aufnahme von Anlagendaten, um so den Digitalisierungsgrad und die Aktualität der Felddaten noch stärker zu erhöhen.

Wir danken der Firma KKG vielmals für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, das Unternehmen in seinem Wachstum begleiten zu können!

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

Actricity und KKG

KKG und Actricity
machen sich zusammen auf den Weg in die Zukunft!

Wir freuen uns sehr, dass sich die Firma KKG Industrielle Kältetechnik für die ERP-Lösung Actricity entschieden hat.

Die KKG mit ihren beiden Niederlassungen in Basel und Rheinfelden realisiert seit mehr als 30 Jahren erfolgreich Projekte im Bereich der professionellen Kältetechnik und bietet den dazugehörigen Langzeit-Service.

Mit Actricity führt die KKG eine Software ein, die dem Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse in einer Gesamtlösung ermöglicht: Auftragsabwicklung, Beschaffung, Projektmanagement und Zeiterfassung, aber auch der Bereich Field Professional Services werden mit dem ERP Actricity abgedeckt.

Das Evaluierungsteam von KKG stellte schnell fest, dass Actricity moderne und starke Funktionalitäten bietet, die die Firma KKG auf ein höheres Digitalisierungslevel heben werden. Rasch erkannte man auch die langjährige Erfahrung und die Kompetenzen von Actricity, was den Aufbau einer soliden Vertrauensbasis wesentlich unterstützt hat. Zwischen den beiden Teams der KKG und von Actricity hat die Chemie von Anfang an gestimmt: «Ein tolles Team, das seinen Versprechen gerecht wird», so Bruno Zimmermann von der KKG. Einer zügigen Entscheidung stand also nichts mehr im Wege.

Neben der Auftragsabwicklung und der Beschaffung waren die Objektorientierung von Actricity (Objektverwaltung oder Anlagenverwaltung) und das Servicemanagement zusätzliche wichtige Entscheidungsfaktoren für die Firma KKG.

Mit dem neuen ERP wird die Firma KKG ihren Digitalisierungsgrad drastisch erhöhen und ihren Mitarbeitenden moderne Webtools zur Verfügung stellen. Die mobile Applikation von Actricity wird im Bereich Service eine wichtige Rolle spielen. Objektdaten zur Verfügung zu haben, Daten unterwegs erfassen zu können oder Arbeitsrapporte zu generieren sind nur einige der Funktionalitäten, die die Techniker:innen in ihrem täglichen Tun stark unterstützen werden.

In einer weiteren Phase plant die KKG auch die mobile Aufnahme von Anlagendaten, um so den Digitalisierungsgrad und die Aktualität der Felddaten noch stärker zu erhöhen.

Wir danken der Firma KKG vielmals für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, das Unternehmen in seinem Wachstum begleiten zu können!

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

#ERP, #CRM, #SLA, #Digitalisierung, #Prozessdigitalisierung, #Fieldprofessionalservice, #Objektverwaltung, #Anlagenverwaltung, #Servicemanagement, #Wartungsmanagement

Weiterlesen: 03.22 - Projekt KKG Industrielle Kältetechnik

Die Statistik-Drill-down-Funktionalitäten von Actricity

Actricity verfügt über umfangreiche Kennzahlen, die 100% in unserer ERP-Lösung integriert sind.

Aussagekräftige Kennzahlen wie zum Beispiel Angebotsvolumen, Auftragseingang, Umsatz pro Monat/Quartal/Jahr, Umsatz pro Bereich, aber auch Zeit- und Leistungsrückmeldungen usw. bieten tolle Führungsinstrumente für unsere Actricity-Kunden.

Diverse Kennzahlentypen werden mit den verschiedenen Ansichtsmöglichkeiten wie Balkendiagramme, Kreisdiagramme, Tachometer, Funnels etc. prägnant und anschaulich dargestellt.

In Cockpits werden ausgewählte Kennzahlen angezeigt. Sie sind rollenbasiert konfigurierbar und verschaffen dadurch zielgerichtet einen schnellen Überblick.

 

Die Drill-down-Funktionalitäten

Mit den Indikatoren von Actricity erhalten Sie nicht nur die Übersicht über Ihre Zahlen, sondern sind mit den tollen Drill-down-Funktionalitäten auch in der Lage, Ihre Zahlen zu analysieren. Sie haben über die Drill-downs direkten Zugriff auf Ihre Geschäftsdokumente, auf das Detail der Positionen der Belege und sogar auf Ihre in Ihrem Dokument Management System gespeicherten Daten.

So sind die Transparenz und die Rückverfolgbarkeit der Zahlen für Sie als Anwender jederzeit gewährleistet.

Interessiert? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

Cockpit, Indikatoren, Actricity, Businesssoftware, Statistik, Drilldown, Kennzahlen

Weiterlesen: 02.22 - Es geht um Datentransparenz

Actricity bringt Sie jetzt noch schneller ans Ziel!

Wie Actricity die Projekteinführung beschleunigt

Die rasche und erfolgreiche Einführung Ihres Projekts ist unser Ziel. Unsere langjährige Erfahrung als ERP-Spezialisten und IT-Dienstleister hat uns dazu verholfen, eine einfache, effiziente und ideal auf unsere Lösung abgestimmte Projektmethodik zu erarbeiten, um den Erfolg unserer Projekteinführungen zu maximieren.

Das Vorgehen, stark inspiriert von der agilen Methodik, haben wir über die Jahre permanent optimiert und verfeinert. Schematisch dargestellt sieht unsere Projektmethodik wie folgt aus:

Die Phase der Analyse / Konzeption ist entscheidend, um Ihre Prozesse präzise und detailliert zu modellieren. Wir legen sehr viel Wert darauf, auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen, nicht erst in der Projektphase, sondern von Beginn unserer Zusammenarbeit an. All Ihre Informationen und Bedürfnisse, die bereits in der ersten Phase aufgenommen werden, werden minutiös an den Projektleiter weitergegeben.

Wir stellen sicher, dass Ihre Key-User schon während der Analyse sehr schnell mit dem System arbeiten und sich so möglichst rasch daran gewöhnen.
Die Systemkonfigurationen werden vom Start weg sowohl durch unsere Berater als auch durch Ihre Key-User durchgeführt. Dieser Ansatz stellt sicher, dass nicht nur wir von Actricity schnell vorankommen, sondern dass auch Ihre Key-User das System schnell annehmen. Actricity wird rasch zu "ihrem" System.

Dazu haben wir Best-Practice-Ansätze erarbeitet, die sich unter anderem auch auf die Vorkonfigurationen der Master-Datenbank, die wir Ihnen beim Start des Projekts liefern, beziehen. Geschickte Unterlagen mit vordefinierten Unterstützungsmodellen und Checklisten unterstützen die Beschleunigung der Implementierungen zusätzlich.

Überzeugt? Sie haben ein Projekt? Testen Sie uns. Wir werden Sie nicht enttäuschen!

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

Projektmethodik, ITProjekt, ERPProjekt, Iteration, Actricity

Weiterlesen: 01.22 - Actricity beschleunigt die Projekteinführung

Actricity präsentiert die neue Version 4.1

Mit viel Freude stellen wir Ihnen unsere neueste Version 4.1 der
ERP-Lösung Actricity vor.

Die Version 4.1 hat sich markant weiterentwickelt.

«Nebst der Einführung von neuen spannenden Funktionen haben wir auch die Optimierung der Oberfläche planmässig weiterverfolgt», sagt David Knuchel, CEO von Actricity. Und: «Attraktiver und moderner! Wir bieten spannende neue Features und optimieren das User Interface der 4er Version von Actricity stetig weiter.»

Das zusammen mit der Version 4 gestartete Projekt zur Verbesserung des User Interface hat weitere Früchte getragen und bietet neue Vorzüge wie:

  • neue Farbenthemen für eine grössere Auswahl für unsere Anwender:innen
  • Verbesserung der Lesbarkeit für erhöhten Komfort
  • optimierte Anordnung von Masken für eine verbesserte Intuitivität
  • optimierte Disposition von Feldern für eine klare Übersicht
  • Ausbau von Mouseovers für eine vereinfachte Führung
  • Integration von weiteren graphischen Komponenten

Die neue Version 4.1. enthält aber auch weitere neue Features wie:

  • ein modernes, umfangreiches und individuell konfigurierbares Cockpit für übersichtliche und attraktive Dashboards
  • eine vereinfachte Leistungs- und Zeiterfassung
  • eine Verbesserung der Leistungsinformationen, um mehr nützliche Angaben sowohl für die Mitarbeitenden als auch für das Management aufzuzeigen
  • Eine neue Terminaloberfläche für die Zeiterfassung (im Büro / auf der Baustelle)
  • Eine verbesserte und vertiefte Abbildung von Proforma-Rechnungen
  • Neue Features im Bereich Projektmanagement, wie zum Beispiel das Gantt-Diagramm oder der Projektscheduler
  • Die direkte Integration von telsearch.ch
  • … und viele weitere Features

     

Mit dem Fokus auf echten Mehrwert für unsere Kund:innen haben wir die Weiterentwicklung der ERP-Lösung Actricity vorangetrieben und das Tempo der Freigabe von neuen Versionen im Jahr 2021 erhöht.

Auch in der nächsten Version von Actricity werden wir selbstverständlich neue attraktive Features wie zum Beispiel eine neue Chargenverwaltung, eine weitere Optimierung der Personalzeiterfassung (PZE), neue mobile Anwendungen usw. bereitstellen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere neue Version persönlich zu präsentieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Ich möchte eine zugeschnittene Demo anfordern

Cockpit, Indikatoren, UserInterface, Projektmanagement

Weiterlesen: 12.21 - Actricity präsentiert die neue Version 4.1

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2022 dienstleistersoftware.ch - ideez webdesign - Cookies Verwaltung