Actricity und KKG

KKG und Actricity
machen sich zusammen auf den Weg in die Zukunft!

Wir freuen uns sehr, dass sich die Firma KKG Industrielle Kältetechnik für die ERP-Lösung Actricity entschieden hat.

Die KKG mit ihren beiden Niederlassungen in Basel und Rheinfelden realisiert seit mehr als 30 Jahren erfolgreich Projekte im Bereich der professionellen Kältetechnik und bietet den dazugehörigen Langzeit-Service.

Mit Actricity führt die KKG eine Software ein, die dem Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse in einer Gesamtlösung ermöglicht: Auftragsabwicklung, Beschaffung, Projektmanagement und Zeiterfassung, aber auch der Bereich Field Professional Services werden mit dem ERP Actricity abgedeckt.

Das Evaluierungsteam von KKG stellte schnell fest, dass Actricity moderne und starke Funktionalitäten bietet, die die Firma KKG auf ein höheres Digitalisierungslevel heben werden. Rasch erkannte man auch die langjährige Erfahrung und die Kompetenzen von Actricity, was den Aufbau einer soliden Vertrauensbasis wesentlich unterstützt hat. Zwischen den beiden Teams der KKG und von Actricity hat die Chemie von Anfang an gestimmt: «Ein tolles Team, das seinen Versprechen gerecht wird», so Bruno Zimmermann von der KKG. Einer zügigen Entscheidung stand also nichts mehr im Wege.

Neben der Auftragsabwicklung und der Beschaffung waren die Objektorientierung von Actricity (Objektverwaltung oder Anlagenverwaltung) und das Servicemanagement zusätzliche wichtige Entscheidungsfaktoren für die Firma KKG.

Mit dem neuen ERP wird die Firma KKG ihren Digitalisierungsgrad drastisch erhöhen und ihren Mitarbeitenden moderne Webtools zur Verfügung stellen. Die mobile Applikation von Actricity wird im Bereich Service eine wichtige Rolle spielen. Objektdaten zur Verfügung zu haben, Daten unterwegs erfassen zu können oder Arbeitsrapporte zu generieren sind nur einige der Funktionalitäten, die die Techniker:innen in ihrem täglichen Tun stark unterstützen werden.

In einer weiteren Phase plant die KKG auch die mobile Aufnahme von Anlagendaten, um so den Digitalisierungsgrad und die Aktualität der Felddaten noch stärker zu erhöhen.

Wir danken der Firma KKG vielmals für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, das Unternehmen in seinem Wachstum begleiten zu können!

Actricity und KKG

KKG und Actricity
machen sich zusammen auf den Weg in die Zukunft!

Wir freuen uns sehr, dass sich die Firma KKG Industrielle Kältetechnik für die ERP-Lösung Actricity entschieden hat.

Die KKG mit ihren beiden Niederlassungen in Basel und Rheinfelden realisiert seit mehr als 30 Jahren erfolgreich Projekte im Bereich der professionellen Kältetechnik und bietet den dazugehörigen Langzeit-Service.

Mit Actricity führt die KKG eine Software ein, die dem Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse in einer Gesamtlösung ermöglicht: Auftragsabwicklung, Beschaffung, Projektmanagement und Zeiterfassung, aber auch der Bereich Field Professional Services werden mit dem ERP Actricity abgedeckt.

Das Evaluierungsteam von KKG stellte schnell fest, dass Actricity moderne und starke Funktionalitäten bietet, die die Firma KKG auf ein höheres Digitalisierungslevel heben werden. Rasch erkannte man auch die langjährige Erfahrung und die Kompetenzen von Actricity, was den Aufbau einer soliden Vertrauensbasis wesentlich unterstützt hat. Zwischen den beiden Teams der KKG und von Actricity hat die Chemie von Anfang an gestimmt: «Ein tolles Team, das seinen Versprechen gerecht wird», so Bruno Zimmermann von der KKG. Einer zügigen Entscheidung stand also nichts mehr im Wege.

Neben der Auftragsabwicklung und der Beschaffung waren die Objektorientierung von Actricity (Objektverwaltung oder Anlagenverwaltung) und das Servicemanagement zusätzliche wichtige Entscheidungsfaktoren für die Firma KKG.

Mit dem neuen ERP wird die Firma KKG ihren Digitalisierungsgrad drastisch erhöhen und ihren Mitarbeitenden moderne Webtools zur Verfügung stellen. Die mobile Applikation von Actricity wird im Bereich Service eine wichtige Rolle spielen. Objektdaten zur Verfügung zu haben, Daten unterwegs erfassen zu können oder Arbeitsrapporte zu generieren sind nur einige der Funktionalitäten, die die Techniker:innen in ihrem täglichen Tun stark unterstützen werden.

In einer weiteren Phase plant die KKG auch die mobile Aufnahme von Anlagendaten, um so den Digitalisierungsgrad und die Aktualität der Felddaten noch stärker zu erhöhen.

Wir danken der Firma KKG vielmals für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, das Unternehmen in seinem Wachstum begleiten zu können!

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2022 dienstleistersoftware.ch - ideez webdesign - Cookies Verwaltung