• Actricity, ERP und CRM

    Business Process Management / Geschäftsprozesse

    Actricity BPM

Geschäftsprozesse vereinfachen und optimieren

Geschäftsprozesse modellieren

Erstellen Sie Vorlagen, um alle Ihre Geschäftsprozesse zu automatisieren. Wir unterstützen Sie in diesem Prozess.

Aktionsvorlagen

Aktionsvorlagen dienen der automatischen Anlage von Workflow-Vorgänge innerhalb der Organisation. Beliebige Aktionsvorlagen können definiert werden.

Dank der Benutzung von Aktionsvorlagen sind Sie nicht nur effizienter bei der Anlage von Workflow-Vorgängen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Prozesse besser zu standardisieren (die gleichen Workflow-Vorgänge können dann immer für ähnliche Prozesse angewendet werden).

Es können Aktionen von verschiedenen Typen definiert werden:

  • Arbeitsaktion
  • E-Mail
  • Notizen
  • Telefonprotokolle
  • Termine

In der Aktionsvorlage sind alle Felder, die für die Definition von Workflow-Vorgängen notwendig sind, vorhanden. Für weitere Informationen siehe Schulungsunterlagen Workflow.

Unsere Empfehlung: Standardisierte und qualitativ gute Workflow-Vorgänge definieren. Nicht nur die Effizienz, sondern auch die Standardisierung der Prozesse kann somit erhöht werden. Richtig eingesetzt wird sich auch die Qualität der Prozesse verbessern.

Beispiel: Mit dem folgenden Beispiel steht eine Vorlage-E-Mail für die Eröffnung eines Tickets in das Ticketsystem zur Verfügung. Die Aktionsvorlage (in dieser E-Mail-Vorlage) kann von der ganzen Support-Organisation angewendet werden.

Prozessvorlagen

Prozessvorlagen dienen für die effiziente Anlage der Geschäftsprozesse innerhalb der Organisation. Es können beliebige Prozessvorlagen definiert werden.

Dank der Benutzung von Prozessvorlagen sind Sie nicht nur effizienter bei der Anlage von vordefinierten Tickets inkl. vordefinierten Workflow-Vorgänge (Geschäftsprozessen), sondern Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Prozesse besser zu standardisieren (die gleichen Geschäftsprozesse von Actricity können dann immer für ähnliche Prozesse angewendet werden).

Es können Prozessvorlagen von verschiedenen Typen definiert werden – es werden dafür diverse Tickettypen angelegt.

 

Actricity - Beispiel Prozessvorlage
Geschäftsregeln anwenden

Definieren Sie wesentliche Richtlinien und Verfahren und setzen Sie sie so um, dass sie automatisch repliziert werden können.

Verwalten Sie komplexe Geschäftsereignisse

Überwachen Sie die Marktanforderungen, Geschäftsereignisse, Änderungen von Vorschriften und alles andere, was in Ihrem Unternehmen passieren kann, und passen Sie es an. Actricity ermöglicht es Ihnen, Ihre Anforderungen an unsere Lösung anzupassen.

Integrieren Sie den Prozess in die Anwendung

Erstellen Sie mühelos Aufgaben und Dashboards, die für die von Ihnen definierten Personen zugänglich sind.

BPM Funktionen in Actricity

  • Workflow automation
  • Aufgabenmanagement
  • Echtzeit-Sichtbarkeit
  • Kompetenzbasiertes Routing
  • Kontinuierliche Prozessverbesserung
  • Prozess-Historie
  • Automatisierung der Routinearbeit

"Bevor die ERP-Lösung von Actricity eingeführt werden konnte, musste er zusammen mit seinem Team sämtliche Geschäftsprozesse rund um Marketing, Vertrieb, Projektmanagement, Entwicklung, Service und Support umfassend dokumentieren, was positive Veränderungen angestossen hat. Doch diese Veränderungen sind bei der Einführung einer ERP-Lösung wichtig: Erst wenn die Mitarbeiter selbst erleben, wie welche Prozesse ablaufen und worauf dabei zu achten ist, kann die ERP-Lösung die Effizienz der Prozessabläufe steigern und die Arbeit der Mitarbeiter erleichtern."

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2020 dienstleistersoftware.ch - ideez webdesign - Cookies Verwaltung