• Actricity, ERP und CRM

    Kennzahlen / Controlling

    Actricity ERP / CRM

Ein flexibles Kennzahlen- und Auswertungssystem

The Key-Performance-Indicators (KPI)

Actricity wird mit einer Vielzahl von standardisierten Kennzahlen ausgeliefert, welche den Verantwortlichen in Kombination mit den vorgegebenen Sollwerten eine schnelle Beurteilung der Leistungen ermöglicht.

Das Kennzahlensystem ist flexibel anpassbar und kann durch individuelle Kennzahlen beliebig ergänzt werden. Die Resultate lassen sich exportieren und in Tabellen und Grafiken darstellen. Aus Kombinationen von ausgewählten Kennzahlen können aktuelle und aussagekräftige Management-Reports einfach aufgebaut werden. Eine besonders attraktive Anwendung der Kennzahlen lässt sich zusammen mit dem Workflow realisieren.

Mit dem Modul Kennzahlen können sehr flexibel über beliebige in der Datenbank gespeicherte Datenbestände Kennzahlen definiert, visualisiert und analysiert werden. Pro Kennzahl stehen - neben der Zeitperiode - zwei Wertdimensionen zur Gruppierung und Summierung der Werte zur Verfügung. Beispielsweise können mit einer Kennzahl die monatlich gemeldeten Stunden wie folgt dargestellt und analysiert werden:

  • Gesamtansicht pro Mitarbeiter & Monat (Wertdimension1 & Zeitperiode)
  • Gesamtansicht pro Leistungsart & Monat (Wertdimension2 & Zeitperiode)
  • Gesamtansicht pro Mitarbeiter & Leistungsart für eine Zeitperiode (Wertdimension1 & Wertdimension2)

Für die Analyse stehen zusätzlich verschiedene Drill-down-Funktionen sowie Exporte nach Excel zur Verfügung. Jeder Anwender kann im Hauptmenü seine 4 wichtigsten Kennzahlen grafisch darstellen.

Zu den Wertdimensionen können Grenzwerte hinterlegt und überwacht und bei deren Überschreitung  automatisch Workflowaktionen ausgelöst werden.

"Mit dem Kennzahlensystem können wir unsere Qualitätskosten nach allen gewünschten Kriterien per Knopfdruck einsehen und daraus die richtigen Massnahmen ableiten."

Kennzahlenstruktur

Actricity - Kennzahlen

Zu einer Kennzahl gehört eine Definition. Zu einer Kennzahlendefinition können beliebige Ansichten hinterlegt werden und jeder Ansicht können Sie beliebige Grafiken zuweisen.

Die Definition beinhaltet die eigentliche Datenabfrage, die Wertdimensionen, die Zeitperiode und diverse weitere generelle Paramater der Kennzahl. Über die Ansichten und Grafiken können die Daten unterschiedlich gefiltert und dargestellt werden.

Die Berechnung der Kennzahl erfolgt in der Regel nachts automatisiert, sie kann aber zusätzlich jederzeit durch einen berechtigten Anwender ausgelöst werden.

Abgebildete Geschäftsprozesse:

  • Schnelle, interaktive und visuelle Informationsbeschaffung
  • Kennzahlen mit Drill-down bis auf den Geschäftsfall
  • Für jedes Modul stehen Standardkennzahlen zur Verfügung
  • Kennzahlen können pro Rolle oder Anwender definiert werden
  • Export jederzeit in CSV-, XLS- oder XML-Datei
  • Kostenartenrechnung über alle Module
  • Beliebig aufbaubare Kalkulationsschemen
  • Drill-down-Funktion, bis zum effektiven Geschäftsfall
  • Vergleiche von effektiven Kosten mit Budgetwerten
  • Mitlaufende Kostenrechnung
Actricity - Reporting

Reporting / Berichte

Der Bereich Kennzahlen wird im Kern der Standardlösung Actricity entwickelt. Für die Erstellung von Berichten, Listen und Formularen greifen wir auf Business-Intelligence-Tools zurück. Diese werden sorgfältig evaluiert und umfassend in Actricity eingebunden. Ziel ist es, dass Sie als Kunde Ihre Reports möglichst autonom erstellen können. In Ihrem Projekt gehen wir davon aus, dass die umfassenden Reports, welche einen zentralen Bestandteil der Lösung darstellen, mit unserer Unterstützung aufgebaut werden und Sie diese später selbst weiterentwickeln und pflegen können.

Frei parametrierbares Kennzahlsystem

Actricity stellt pro Menü im Standard eine Vielzahl von Standardkennzahlen zur Verfügung. Zusätzlich können kundenspezifische Kennzahlen zu allen Geschäftsfällen durch frei definierbare Abfragen und Regeln selber erstellt werden.

Die Berechnung erfolgt ad-hoc oder kann automatisiert werden.

Die Drill-down-Funktionalität erlaubt die Navigation von einem Kennzahlenwert auf den effektiven Geschäftsfall.

Datenexport oder Datendruck erleichtert

In Actricity können die benötigten Datenfelder in jeder Listenform selektiert und ausgedruckt bzw. in CSV-, XLS- oder XML-Dateien zur weiteren Bearbeitung und Analyse exportiert werden. Budgetwerte können erfasst und Budgetvergleiche vorgenommen werden. Ergebnisse können tabellarisch oder grafisch angezeigt und auch exportiert werden. Bei Budgetabweichungen werden Benachrichtigungen automatisch angestossen.

Präzise Analysen

Das Controlling ist ein zentrales und übergreifendes Modul in Actricity. Die Erstellung von Kalkulationsschemen erlaubt den Aufbau von Schemen, welche die relevanten Daten aus allen Modulen beziehen.

Durch die Hinterlegung von mathematischen Formeln können im Kalkulationsschema Berechnungen ausgeführt werden.

Das umfassende Kalkulationsschema von Actricity bietet je nach Bedürfnis verschiedene Arten von Auswertungen an. Erstellen Sie Kalkulationsschemen, die genau Ihren Bedürfnissen entsprechen. So haben Sie im Tagesgeschäft schnell und einfach die Information zur Hand, die Sie für das Führen des Unternehmens benötigen.

Zusätzlich zu den sehr flexiblen und mit beliebigen Kalkulationsschemen aufgebauten Kalkulationen von Servicefällen und Projekten (z.B. eine oder mehrere Sichten für den Kunden, eine Sicht für das interne Projektmanagement und eine Weitere für das interne Management) kann eine stark anpassungsfähige, multidimensionale Kostenträgerrechnung samt Budgetvergleich aufgebaut werden.

Auch interne Leistungsumbuchungen können aufgrund der Leistungsrückmeldung automatisiert werden. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, externe MIS-Tools einzubinden. 

 

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2021 dienstleistersoftware.ch - ideez webdesign - Cookies Verwaltung