• Actricity, ERP und CRM

    Schnittstelle zu Ihrem Webshop

    Actricity Vertrieb

Verbinden Sie Actricity mit Ihrem Online-Shop

Eröffnen Sie einen neuen Vertriebskanal mit der Anbindung des ERP Actricity an einen Webshop!

Die Anbindung eines Webshops an unsere ERP-Lösung Actricity bietet viele Vorteile:
  • Eröffnung eines neuen Vertriebskanals
  • Zeiteinsparung und Fehlerreduzierung durch die direkte Übernahme von Bestellungen in das ERP Actricity
  • Erhöhung des Automatisierungsgrades durch die Anwendung einer Schnittstelle und von Workflows
  • Imageverbesserung durch die Anwendung von aktuellen und modernen Plattformen

Mit Actricity wurden folgende Webshops verbunden:

  • Shopware
  • Shopify
  • Woocommerce
  • Prestashop

Schnittstellen zu anderen Webshops, die oben nicht erwähnt sind, sind unproblematisch, sofern die Standard-Schnittstellen bei den Webshops vorhanden sind.

Unsere Schnittstelle enthält folgende Funktionalitäten:

  • Definition des Webshop-Sortiments

    In Actricity wird definiert, welche Artikel mit dem Webshop synchronisiert werden.
    Nur das definierte Artikelsortiment wird mit dem Shop ausgetauscht.

  • Automatische Synchronisation des Artikelsortiments

    Die Synchronisation ist für die Anwender des Shops und für die Actricity-Anwender voll transparent.
    Die Tools und die nötigen Verarbeitungsjobs laufen im Hintergrund voll automatisiert.
    Werden Artikeldaten (Artikelbezeichnungen, Artikelpreise, Lagerbestände, Staffelungen usw.) verändert, erweitert, gestrichen, wird dies ebenfalls im Webshop automatisch aktualisiert.

  • Automatische Anlage von Bestellungen, die im Webshop erfasst werden

    Die Bestellungen, die im Webshop aufgegeben worden sind, werden direkt im ERP Actricity angelegt. Bei der Anlage eines Kunden überprüft das System automatisch, ob der Kunde bereits existiert.
    Alle entscheidenden Daten der Bestellung, wie zum Beispiel Lieferkonditionen, Zahlungskonditionen, Preisvereinbarungen inkl. Rabatte werden vom Kunden in die generierte Bestellung übernommen. Findet das System den Kunden in der Datenbank nicht, legt das System automatisch ein neues Kundenkonto an.
    Der zuständige Mitarbeiter und die zuständige Abteilung werden per Workflow (per Nachricht) über die neue Bestellung informiert.
    Eine Benachrichtigung des Kunden per E-Mail lässt sich auch sehr einfach einrichten, so dass der Kunde über seine Bestellung und den Lieferstatus informiert wird, ohne dass sich ein Mitarbeiter darum kümmern muss.

Unsere Standard-Schnittstelle nutzt die APIs des angewendeten Webshops, was die meisten Webshops bieten. Actricity lässt sich aber auch über andere Technologien verbinden (zum Beispiel REST/JSON, ODBC/JDBC, filebasierte Schnittstelle (XML), …).

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2021 dienstleistersoftware.ch - ideez webdesign - Cookies Verwaltung